Persönlichkeiten der Sudenburger Geschichte

Dummy.png

Gisela Winkelmann (geb. Krüger)

Pastorin

(* 26.11.1935; † ??.??.????)

Winkelmann war evangelische Pfarrerin an St. Ambrosius in Magdeburg--Sudenburg.

Leben:

Winkelmann (geb. Krüger), Gisela Käthe Marie
* Jüdenberg 26.11.1935
V: Paul Krüger, Tischlermstr.; M: Marie Schön
KOS Naumbg. u. Uni. Halle Okt. 1954-Sept. 1959;
1.Ex. ebd. 29.05.1959, 2.Ex. Magdebg. 18.11.1961;
PredSem. Potsdam, Bln.-Spandau
ord. Magdebg. 07.01.1962
1962-1963 Vik. Kkr. Salzwedel,
04.02.1963-1965 Pfarrvik St. Ambrosius Magdebg.,
01.03.1965 Pfarrverw. Mieste (heute Ortsteil von Gardelegen),
01.10.1965-1972 Kat. Solpke (heute Ortsteil von Gardelegen),
01.09.1972-1978 Kreiskat. Kkr. Gardelegen,
seit 1978 Pfarrverw. Mittelbach/Pfalz

Heirat: Solpke 03.09.1965 Karl Diedrich Adolf Winkelmann, Pfr. Solpke
4 Kinder (1 S., 3 T.)
T. Christiane, * Wernigerode 12.06.1964
T. Juliane, * Gardelegen 25.06.1966
T. Cornelia, * Gardelegen 25.05.1967
S. Michael, * Gardelegen 4.07.1968
Bem.: 27.01.1978 Aufhebungsvertrag.

Amtsbl. 3/1960, 3/1962, 3/1968; Meinhof, Pfrbuch; Neues Pfälzer
Pfarrerbuch 1989; Pfälzischer Pfarrkalender 2004, 95.

Quelle: S. 21
PFARRERBUCH der Kirchenprovinz Sachsen Band 10 Series Pastorum Herausgegeben vom Verein für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen e. V. in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung  der Martin--Luther--Universität Halle-Wittenberg in Verbindung mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale)  und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland EVANGELISCHE VERLAGSANSTALT Leipzig
Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über abrufbar. 2009 by Evangelische Verlagsanstalt GmbH, Leipzig

Auch im Buch:
Winkelmann, Karl Diedrich Adolf
* Bederkesa 01.08.1912, Zweibrücken 06.07.1985
V: Adolf W., Reichsbahnzugführer
Realgym. Stendal; Uni. Halle, Wien; PredSem.
Frankfurt/O. 1937/38
ord. Dom Magdebg. 04.12.1938
19381939 Hpred. Hilmsen, 1939 Hpred. Diesdorf/
Altm., 19401947 Pfr. ebd., 19471950 Pfr. Hämerten,
19501977 Pfr. Solpke
I Stendal 18.06.1938 Ilse Bertram, * Stendal
16.01.1914, Gardelegen 01.08.1964
V: Wilhelm B., Vermessungs-Obersekr
II Solpke 03.09.1965 Gisela Käthe Marie Krüger,
* Jüdenberg 26.11.1935, Kreiskat. Kkr. Gardelegen,
sp. Pfarrverw. Mittelbach/Pfalz
V: Paul K., Tischlermstr.; M: Marie Schön
6 Kinder (2 T. aus Ehe I; 1 S., 3 T. aus Ehe II)
T. Karin, * Stendal 28.08.1940, Pfr. Ermsleben, Dr.
Konrad Elmer, Pfr. Kinder- u. Jugendarbeit Kkr.
Aschersleben
T. Gisela, * Diesdorf/Altm. 18.03.1946
T. Christiane, * Wernigerode 12.06.1964
T. Juliane, * Gardelegen 25.06.1966
T. Cornelia, * Gardelegen 25.05.1967
S. Michael, * Gardelegen 14.07.1968
Bem.: Em. 01.08.1977.
PfrJb. 1954, 1966; Amtsbl. 19/1938, 9/1940, 6/1977; pers. Mitt.,
Solpke; Czubatynski; Meinhof, Pfrbuch; Neues Pfälzer Pfarrerbuch
1989; PfarrAlm. EKBO 2004.

Quellen:

nach oben

Bearbeitungsstand: 15.08.2018

Copyright © 2012-2019 Thomas Garde