Persönlichkeiten der Sudenburger Geschichte

Dummy.png

Carl Hugo Lamprecht

Pastor

(* 26.09.1845 in Eilenburg; † ??.??.???? in ?)

Lamprecht war von 1874 - 1876 Hilfsprediger an St.Ambrosius in Magdeburg-Sudenburg.

Leben:

Pastor Carl Hugo Lamprecht, geboren Eilenburg 26. September 1845.

1874 - definitiv angestellt 13. Mai 1874 als Hülfsprediger in Sudenburg,

1876 - Pastor in Groß-Ballerstedt,

1883 - Pfarrer in Meßdorf
Stelleninformationen: Stelleninhaber gehört dem Pensionsfonds an. Grundgehalt 3.000 Mark, Pfarr-Witthum 210 Mark, Filialkosten 150 Mark.

Meßdorf,
Altmärkisch-Priegnitzsches Gesangbuch, Orgel, Schule, 494 Sellen, eingepfarrt vier Grundbesitzerstellen und das Bahnhofsgebäude, mit Kirchengemeinde Biesenthal, 3,5 km, Schule, 150 Seelen, eingepfarrt die Mühle. Patron der Reichsgraf von der Schulenburg-Wolfsburg. Kirchenordnung: Altmärkisch Preußisches Recht. Patronat defectu aerarii Lasten tragend.

Quellen:

nach oben

Bearbeitungsstand: 11.05.2019

Copyright © 2012-2019 Thomas Garde